Gewinner des Schulhomepage AWARDs 2012 mit Jimdo: KAG Langenfeld

Ein großes Dankeschön gilt allen Webmastern für das Einreichen dieser vielen hervorragenden Schulhomepages und für den enormen Einsatz für ihre Schulhomepage!

Hier finden Sie die offizielle Ausschreibung des Schulhomepage AWARDs 2012

Schulhomepage.de feiert sein 10-jähriges Bestehen mit dem siebten Schulhomepage AWARD, der am 1. Februar 2012 auf www.schulhomepage.de startet. Als besonderes Jubiläums-Highlight wird der Schulhomepage AWARD 2012 durch den exklusiven Partner Jimdo unterstützt.

Mit einer Schulhomepage nutzen inzwischen die meisten Schulen die Möglichkeit, sich innovativ einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine Schulhomepage bietet außerdem jeder Schule eine exzellente Möglichkeit, Schülern den Umgang mit neuen Medien zu vermitteln.

Die Erstellung der Schulhomepage erfolgt fast immer im Rahmen freiwilliger AGs, in denen sich Schüler und Lehrer über den regulären Unterricht hinaus einsetzen. Ziel des Schulhomepage AWARDs ist es daher, die vielen hervorragenden Leistungen und den großen Einsatz der Schüler und Lehrer für Schulhomepages zu würdigen und die besten Internetpräsenzen zu prämieren.

Am letzten Schulhomepage AWARD haben bereits über 500 Schulen teilgenommen.

Allen Teilnehmern winkt nicht nur der Titel „Beste Schulhomepage des Jahres 2012“, sondern sie können auch wertvolle Preise im Gesamtwert von über 5.000 Euro gewinnen:

1. Platz:
- 1.000 Euro in bar von Jimdo.
- 16 User Lizenzen PC-SHERIFF 2000 von www.schwarz.de
- ein Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro bei www.cotec.de

2. Platz:
- 500 Euro in bar von Jimdo.
- 16 User Lizenzen PC-SHERIFF easy von www.schwarz.de
- ein Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro bei www.cotec.de

3. Platz:
- 300 Euro in bar von Jimdo.
- 1x NComputing X350 Kit von www.schwarz.de

4. Platz:
- 1x NComputing L300

5. Platz:
- 10 User Lizenzen PC-SHERIFF 2000

6. Platz:
- 10 User Lizenzen PC-SHERIFF easy

7. Platz:
- 5 User Lizenzen PC-SHERIFF 2000

8. Platz:
- 5 User Lizenzen PC-SHERIFF easy

9. Platz:
- 3 User Lizenzen image-Sheriff

10. Platz:
- 1 User Lizenzen image-Sheriff

Verlosung: Außerdem werden unter allen Teilnehmern, die aktiv am Schulhomepage AWARD teilnehmen, 200 Euro in bar von Jimdo und sieben Einzelplatzlizenzen der Software LingoFox im Wert von über 1.000 Euro verlost.

Ablauf des Schulhomepage AWARDs 2012

  1. Anmelden:
    a) Eine Schule meldet ihre Homepage kostenlos im Mitgliederbereich an
    b) und lässt sich für die Topliste freischalten.
    c) Dann meldet sie sich bis zum 20.01.2012 im Mitgliederbereich für den Schulhomepage AWARD an.

  2. Start: Am 1. Februar 2012 werden alle Wertungen in der Topliste auf null gestellt und jeder Teilnehmer erhält 100 Mitgliederstimmen.

  3. Bewerten: Jeder Teilnehmer begutachtet die zehn ihm zugelosten Schulhomepages und verteilt an sie seine 100 Mitgliederstimmen bis zum 28. Februar 2012.
    Gewertet werden während des Schulhomepage AWARDs nur die Mitgliederstimmen. Hier finden Sie die genauen Bewertungskriterien.

  4. Ranking: Die Homepages werden dann nach der Anzahl der erhaltenen Mitgliederstimmen aufgelistet.

  5. Prämierung: Anschließend begutachten Matthias Henze, Mitbegründer von Jimdo und Markus Dange, Gründer von www.schulhomepage.de die 50 bestplatzierten Homepages und prämieren die Gesamtsieger.
    Sollten Sie weitere Fragen haben, schauen Sie bitte im Bereich Hilfe nach.

Jede Schule aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kann ihre Website bis zum 20. Januar 2012 anmelden.

Bewertungskriterien für den Schulhomepage AWARD und die Topliste

Jede Schule kann maximal 25 Stimmen erhalten. Bitte beachten Sie, dass Ihnen für alle zu bewertenden Schulhomepages insgesamt 100 Stimmen zur Verfügung stehen.

  1. Inhalt (maximal 5 Stimmen):

    • Basisinfos: Impressum und Kontaktmöglichkeiten, Lehrer und ggf. besondere Aufgaben in der Schule (z.B. Schulleitung), Elternvertretung, Schülervertretung, Schulgeschichte, Schulprogramm/-profil, wichtige Termine
    • Umfang, Aktualität, Qualität

  2. Design und Benutzerfreundlichkeit (maximal 5 Stimmen):

    • ansprechende farbliche Gestaltung; klare und einfache Navigation; Übersichtlichkeit; Design passend zur Schule; eigenes Design statt Vorlage; einheitliches Design aller Seiten der HP; keine toten Links; Zielgruppen Eltern, Schülerschaft, Öffentlichkeit und Kollegium jeweils berücksichtigt

  3. Schülerinnen und Schüler (maximal 5 Stimmen):

    • Angebote für Schülerinnen und Schüler: Stundenplan (nur ohne Lehrerangaben datenschutzrechtlich erlaubt), Arbeitsgemeinschaften, Förderunterricht, besondere Aktivitäten, Wettbewerbe usw.
    • Einbindung der Schülerinnen und Schüler in die Erstellung der Homepage: Welche Bereiche haben Schüler erstellt und woran wird dies sichtbar?

  4. Interaktivität und Kreativität (maximal 5 Stimmen):

    • z. B. Gästebuch, Bilder-Galerie, Online-Lernen, Forum, Tauschbörse, Linksammlung, kreative Inhalte

  5. Technische Realisierung (maximal 5 Stimmen):

    • Fehlerfreiheit bei der Verwendung der Schulhomepage, möglichst weitgehende Einhaltung der Standards für CSS und (X)HTML, barrierearmes Webdesign: wichtigste Punkte der Web Accessibility Initiative, Ladezeit

  6. Sonstiges

    • Zum Beispiel besonders herausragende Leistung für die Möglichkeiten einer Schulform.

Partner