Der Linkchecker

Mindestens einmal im Jahr oder nach großen Umgestaltungsmaßnahmen sollten Sie die internen und externen Links Ihrer Website überprüfen. Wie viele Links funktionieren nicht? Das Problem hierbei ist der enorme Zeitaufwand um alle defekten Links zu finden. Die Lösung: Tools zur automatischen Überprüfung der Links.
Anzeige

Links offline (auf Ihrem Computer) überprüfen

Die meisten Schulwebsites wachsen über Jahre. Da zugleich immer wieder tiefgreifende strukturelle Veränderungen vorgenommen werden, sollten Sie mindestens einmal pro Jahr z.B. als "Frühjahrsputz" die Links auf Ihrer Schulhomepage überprüfen. Da dies sehr zeitaufwändig ist, empfiehlt es sich hierbei auf ein Tool zurückzugreifen. Die meisten Webdesign-Programme können dies inzwischen. Mit Dreamweaver oder dem kostenlosen HTML-Editor NVU funktioniert das so:

  1. Sie definieren über "Site" >> "neue Site ..." eine Site (also ein Verzeichnis) in der alle Dateien Ihrer Schulhomepage liegen
  2. Sie öffenen über "Site" >> "Site Dateien" ein Fenster mit der Übersicht über alle Dateien Ihrer Site
  3. In diesem Fenster wählen Sie "Site" >> "Hyperlinks für ganze Site überprüfen" und es werden Ihnen alle "fehlerhaften Hyperlinks" angezeigt.

Damit haben Sie schon einen großen Schritt gemacht. Dennoch kann es manchmal sein, dass online nicht alle Links funktionieren. Daher sollten Sie ein Tool verwenden, das direkt auf Ihrer Online-Schulwebsite alle internen und externen Links überprüft. Hierfür können Sie verschiedene kostenlose Programme nutzen.

Xenu's Link Sleuth

  1. Laden Sie das kostenlose Tool Xenu's Link Sleuth (ca. 1 MB) herunter und installieren Sie es.
  2. Nach dem Start klicken Sie links oben auf "File" > "Check URL" und tragen Sie dann die Internetadresse Ihrer Schulhomepage ein. Ferner können Sie dort Verzeichnisse ausschließen.
  3. Stellen Sie eine Verbindung zum Internet her.
  4. Sie sehen nach einiger Zeit (abhängig von Ihrem Internetzugang) ob auf Ihrer Schulhomepage fehlerhafte Links sind oder nicht.
  5. Am Ende des Suchvorgangs bietet Ihnen das Programm die Möglichkeit an einen "Report" zu erstellen. Dies sollten Sie unbedingt machen, da Sie dann einen Übersicht über alle defekten Links erhalten. Diese können Sie dann nach und nach korrigieren.

Der Xenu's Link Sleuth ist ein Klasiker unter den Linkcheck-Tools, funktioniert immer noch einwandfrei, ist aber inzwischen auch etwas in die Jahre gekommen, da das Tool bereits seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt wird.

 

Topster Linkcheck

Ein ähnlich gutes, aber deutlich moderneres Tool mit ebenfalls sehr guter Funktionalität ist das kostenlose Topster Linkcheck Tool. Das Topster Linkcheck Tool prüft Webseiten auf fehlerhafte Links. So können nicht mehr vorhandene Webseiten oder Ressourcen (wie zum Beispiel Grafiken) gefunden werden. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle farblich dargestellt. Diese Tabelle kann nach verschiedenen Kriterien sortiert werden:

 

Firefox-Addon Linkchecker

Ein hilfreiches Tool zum schnellen überprüfen einen einzelnen (aber nicht komplette Websites!) Webseite auf defekt Links ist das kostenlose Firefox Addon Linkchecker. Dieses Tool prüft alle Links der im aktuellen Browserfenster aufgerufenen Webseite und stellt diese dann rot oder grün dar:


Fazit

Kostenlose Tools zum überprüfen der Schulwebsite auf fehlerhafte Links sind eine hervorragende Hilfe, um Linkfehler schnell und einfach aufzudecken. Diese können dann gezielt behoben werden. Auf diese Weise ersparen Sie sich viel Arbeit und Ihre Besucher erhalten immer richtige Links und damit einen erheblich besseren Eindruck von Ihrer Schulwebsite.


Anzeige

Mehr Artikel zu »Arbeitserleichterung«