Bilder-Slider oder Bilderleiste mit strahlenden Personen für mehr Lebendigkeit

Jede Schulhomepage sollte graphisch ansprechend gestaltet sein. Mit Hilfe eines Bilder-Sliders oder einer Bilderleiste mit strahlenden Personen kann ein attraktiver Blickfang erstellt werden. Dieser Artikel stellt verschiedene Möglichkeiten vor und wägt Vor- und Nachteile ab.
Anzeige

1. Bevorzugen Sie strahlende Personen anstatt schöne Dinge

Grundsätzlich ist es viel ansprechender, wenn Sie strahlende Personen präsentieren, anstatt schöne Dinge. Personen vermitteln deutlich mehr Emotionen, die den Betrachter erheblich mehr ansprechen.

Vergleichen Sie bitte das Bild dieser Personen ...

mit dem Bild dieser Sachinformation ...

Nun ja, es ist wohl nicht schwer zu erraten, was attraktiver ist. ;-)

 

2. Image-Slider auf der Startseite vermitteln viele Emotionen

Mit einem guten kostenlosen Image-Slider wie z.B. Slick können Sie einfach eine Bildergalerie erstellen. Tipps wie dieser JQuery-Slider verwendet werden kann gibt es bei t3n.de. Bei einem Bilder-Slider werden z.B. automatisch auf einer festgelegten Fläche der Website Bilder in bestimmten Abständen ausgetauscht.

Beispielsweise erscheinen auf der Startseite der Website des KAG Langenfeld oben mit Hilfe eines Sliders alle 3 Sekunden andere Bilder:

Vorteile: sehr emotionale und große Bilder von Personen beeindrucken besonders stark

Nachteile: Aufgrund der Größe wäre es ungeschickt, diese großen Bilder auf jeder Einzelseite zu präsentieren.
Daher wird der Bilder-Slider nur auf der Startseite des KAG Langenfeld eingesetzt und bei Unterseiten auf emotionale Fotos komplett verzichtet:

 

3. Bilderleiste auf jeder Einzelseite als Alternative

Auf der Website des Märkischen Gymnasiums Iserlohn wird als Alternative zu einem Bilder-Slider auf der Startseite, diese schmale Bildleiste verwendet:

Die Bildleiste wurde ganz einfach mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm Paint.net erstellt. Hierfür wurde zunächst eine neues weiße Grafik in der Größe960x95 Pixel erstellt. Anschließend wurden einzelne Fotos über die weiße Grafik gelegt und nebeneinander gestellt. Bei der Auswahl der Fotos wurde darauf geachtet, dass möglichst viele Schwerpunkte der Schule dargestellt werden.

Die Bildleiste erscheint oben auf jeder Einzelseite. Im gesamten Screenshot der Schulwebsite sieht das so aus:

Vergleichen Sie nun bitte den obigen Screenshot mit dem Folgenden ohne Bildleiste:

Die Bildleiste macht die Website insgesamt ansprechender und interessanter.

Vorteile: Jede Einzelseite erhält mehr Lebendigkeit und wirkt ansprechender.

Nachteile: Immer wieder die gleiche Bildleiste kann mit der Zeit langweilig wirken. Da die Bildleiste nur schmal ist, kann sie nicht so sehr beeindrucken, wie die großen Grafiken des Bilder-Sliders bei des KAG Langenfeld.

 

4. Recht am Bild beachten

Bei Bildern und Grafiken, sollten Sie unbedingt auch immer die Rechtslage beachten. Bei der Website von Rechtsanwalt Schwenke gibt es zu diesem Thema eine gute FAQ-Sammlung rund um das Bilder-Recht.

 

Fazit: Kombination von Bilder-Slider auf Startseite und Bilderleiste für Einzelseiten als Ideallösung?

Ob Sie lieber einen Bilder-Slider auf die Startseite setzen, eine Bildleiste auf jeder Einzelseite integrieren oder beides miteinander kombinieren, ist letztlich Geschmackssache. Beide Konzepte bieten Vor- und Nachteile. Die Kombination aus beiden könnte dann doch etwas zu viel Emotionalität sein.

Auf jeden Fall sollten Sie aber einmal überprüfen, ob Sie irgendeines der Bilder-Konzepte nutzen und wenn nicht, dringend darüber nachdenken Bilder einzusetzen.

 

 


Anzeige

Mehr Artikel zu »Benutzerfreundlichkeit: Design«