Ordner direkt aufrufbar machen

Die meisten Surfer sind ständig in Eile. Daher versuchen Sie lange Dateipfade ab zu kürzen. Anstatt sich daher den langen Pfad zu merken, geben Sie nur die Hauptdomain und das Verzeichnis eines Bereichs ein: z.B. "www.schulhomepage.de/links". Damit auch damit Informationen angezeigt werden müssen Sie eine kleine Einstellung vornehmen.
Anzeige

Jeder Browser sucht als erstes nach einer index-Datei wenn der Besucher nur eine Hauptdomain (z.B. www.schulhomepage.de) oder aber ein Unterverzeichnis (z.B. www.schulhomepage.de/links) eingibt.

Die gängigsten Formate für index-Dateien sind: index.htm, index.html und index.php. Damit der Browser also eine Datei anzeigt sollten Sie in jedes Verzeichnis eine index-Datei legen.

Merkt sich nun ein Besucher nur ein Unterverzeichnis, aber nicht den genauen Dateinamen, so gelangt er zumindest in das Unterverzeichnis und kann von dort die eigentlich gesuhte Datei schneller finden.


Anzeige

Mehr Artikel zu »Benutzerfreundlichkeit: Grundlagen«