Windows Phone optimal für Schulhomepage und Unterricht

Mit der Möglichkeit alle Windows 10 Programme ohne Probleme nutzen zu können, ist das Windows Phone das optimale Smartphone für Schulhomepage und Unterricht.
Anzeige

Der Webmaster einer Schulhomepage benötigt dringend ein kleines tragbares Gerät, mit dem sich leicht an beliebigen Orten Texte, Emails und Photos von Schülern und Lehrern verwalten und bearbeiten lassen. Dadurch lässt sich erheblich schneller und einfacher kommunizieren und somit Inhalte für die Schulwebsite vorbereiten.

Ein "Windows Phone", also ein Smartphone mit Windows 10 Mobile von Microsoft wie z. B. das Lumia 950 (XL), bietet sich dafür mit diesen Vorteilen besonders gut an:

  • Das Windows Phone hat einen USB-C Ausgang. Über diesen können  mit einem HDMI Adapter beliebige Inhalte wie Dokumente, Präsentationen und Filme an einen Beamer ausgegeben werden. Eine Bluetooth-Soundbox liefert dazu sehr guten Ton.
  • Schnelladefunktionen: Aufladung auf 80% innerhalb von 30 Minuten.
  • MS Office ist kostenlos. Daher können Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien zumindest in grundlegenden Funktionen einfach erstellt und bearbeitet werden. Alle Textformate  - auch Open Office-Dokumente -  können geöffnet und bearbeitet werden, um diese dann schneller auf der  Schul-Homepage zu veröffentlichen.
  • Das aktuellste Modell Lumia 950 (XL) macht grandiose Photos.
  • Der Akku bietet eine gute Ausdauer und ist austauschbar.
  • Das Lumia 950 XL hat großes Display mit 5,7 Zoll, das Lumia 950 eine Displaygröße von 5,2 Zoll.
  • Das Smartphone ist an jedem Windows-Computer wie ein USB-Stick verwendbar.
  • Der Speicherplatz lässt sich mit einer SD-Karte um 200GB erweitern.
  • Windows 10 Mobile ist ausgereift und verursacht nur noch wenige Probleme
  • Alle Apps laufen in einer "Sandbox" und haben dadurch keinen Zugriff auf das Betriebssystem Windows 10 Mobile. Daher können Viren nicht eindringen und es ist kein Virenscanner notwendig.
  • Das Microsoft Lumia 950 oder Lumia 950 XL gibt es für ca. 300 €
  • Insbesondere das Lumia 950 XL ist sehr komfortabel nutzbar um mithilfe von Outlook viele Emails zu verwalten.

Mit diesem Windows Phone können Sie testen, wie Ihre Schulhomepage auf einem modernen Smartphone mit Microsoft-Browser dargestellt wird.

 

Nachteile eines Windows Phones:

  • Der Datenschutz ist leider auch hier sehr problematisch, da auch Microsoft wie Apple und Google versucht, möglichst viele Daten zu sammeln
  • Der Windows Phone App Store ist zwar immer noch klein, aber gut gepflegt

 

Windows Phones werden 2017 vollwertige Windows-Computer

Microsoft hat im Dezember 2016 angekündigt, dass Mitte 2017 ein neues Windows Phone (vieleicht Surface Phone genannt) veröffentlichen wird, das mit dem Snapdragon 835 Prozessor die Fähigkeit besitzen wird, jedes beliebe Windows 10 Programm ohne Einschränkungen auf dem Handy auszuführen. Damit verschmelzen bei Microsoft Smartphone und Desktop PC. Ferner wird die Arbeit mit dem Windows Phone noch einmal erheblich komfortabler. Details zu dieser fantastischen Neuerung gibt es hier:

Das Video zeigt, wie flüssig verschiedene Windows 10 Programme, die normalerweise nur auf einem Desktop-Computer funktionieren, auf einem Windows Phone laufen.

Weitere Informationen zur Unterstützung von Windows 10 Programmen gibt es bei diesem Microsoft blog-Eintrag.

Fazit

Insgesamt ist ein Windows Phone hervorragend für Unterricht und Schulwebsites geeignet, da es voll auf den produktiven Einsatz im professionellen Office-Bereich ausgerichtet ist und hier seine Sache wirklich hervorragend macht. Der Ausblick auf Mitte 2017, dass in Zukunft jedes beliebige Windows 10 Programm auf einem Windows Phone laufen wird, unterstreicht dabei nochmals die großartige Funktionalität und den tollen Einsatzmöglichkeiten im Officebereich.