Wann lohnt sich ein Content Management System?

Ein Content Management System lohnt sich immer dann, wenn mehrere Personen mitarbeiten, Sie mehr als etwa 100 Seiten einplanen oder Sie häufig Aktualisierungen vornehmen müssen.
Anzeige

Grundsätzlich ist ein CMS für jede Schulhomepage sinnvoll, da in einer Schule immer viel los ist. Diese Ereignisse können - sobald das CMS eingerichtet ist - sehr leicht publiziert werden.

Auch wenn Sie anfangs nur wenige Seiten einplanen, werden Sie merken, dass mit steigendem Interessse für Ihre Schulhomepage immer mehr Inhalte veröffentlicht werden sollen. Dann lohnt sich die Einrichtung eines CMSs.

Insbesondere, wenn Sie noch keine Schulhomepage haben, sollten Sie mit einem CMS starten. Dann sparen Sie sich später die Umstellungsarbeit.

Ein CMS macht jedoch dann keinen Sinn wenn Sie sehr sicher wissen, dass Sie auf Dauer nur sehr wenige Seiten (unter 50) haben werden.

Weitere Informationen finden Sie bei www.lehrer-online.de/dyn/417448.htm.