Realschule Dissen offene Ganztagsschule

Realschule Dissen offene Ganztagsschule

Realschule Dissen offene Ganztagsschule
Lerchenstr. 8
49201 Dissen

Realschule Dissen offene Ganztagsschule, Realschule/Sekundarschule

Schulhomepage mit eigens entwickeltem CMS für Schüler und Lehrer

Web-Adresse:

Entstehung
Es gab eine mit GoLive von den Schülern gestaltete Homepage, deren Pflege jedoch Lizenzsoftware und umfangreiche Kenntnisse erforderte. Zwecks der besseren Pflegbarkeit sollte ein Content Management System für ein einheitliches Erscheinungsbild und gute Bedienbarkeit sorgen.

Beteiligte Personen
Programmierung: Helge Stenzel
Inhalte: Schüler, Fachbereichsleiter und die Schulleitung Veronika Kleine-Wechelmann.

Technische Realisierung
Die Homepage der Realschule Dissen wird mit php auf einer MySQL Datenbank vorgehalten. Das CMS ist eine individuelle Entwicklung.


Für 0 Prozent der aktuellen Schulhomepage wurde ein Honorar gezahlt.


Angebot
Content Management,
Hochladen von Bildern und Texten, Pressearchiv,
Termineliste mit automatisch aktuellem Monat,
Getrennte Loginbereiche für Fachbereiche, Bibliothek, Schüler und Gesamtadministration.

Bietet Hilfe bei
keine Angabe

Sucht Hilfe bei
keine Angabe

Realschule Dissen offene Ganztagsschule in der Community

Registriert:
11. 01. 2005, 17:43 Uhr
kein Gütesiegel erreicht
durchschn. Bewertung
0
Besucherstimmen
0
Artikel
0
Kommentare
0
Platzierung in Topliste
keine Teilnahme

Realschule Dissen offene Ganztagsschule - Pinnwand

Realschule Dissen offene Ganztagsschule hat bisher noch nichts an die Pinnwand gepostet.

Realschule Dissen offene Ganztagsschule - Homepage-Elemente

Bisher gibt es hier noch keine Angabe.

Realschule Dissen offene Ganztagsschule - Artikel

Realschule Dissen offene Ganztagsschule hat noch keinen Artikel veröffentlicht.

Realschule Dissen offene Ganztagsschule - Empfehlungen

Bisher gibt es hier noch keine Empfehlungen von oder für Realschule Dissen offene Ganztagsschule.

Realschule Dissen offene Ganztagsschule hat an der CMS-Umfrage teilgenommen.

Hierbei werden 49 Content Mangement Systeme wie Joomla, Wordpress oder Typo3 von über 700 Webmastern verglichen und getestet.

Genutztes CMS Joomla (Version Joomla 1.0.11 Stable)
Hoster All-Inkl
Tarif: all-inkl Privat
»Homepage, Datenbank für CMS (PHP - Unterstützung), ausreichend für CMS, günstiger Anbieter, keine Angebote für Verlinkung, Zusatzsoftware etc., Aufschlüsselung statistischer Daten möglich.<br /> Wer nicht mehr zahlen will/kann (Schulen), kann zufrieden sein.«
Die Schulhomepage kann diesen Hoster/Tarif empfehlen.
Positive Aspekte des CMS »Zum Preis: Ohne dieses "Open Source System" hätte ich als Webmaster einer Förderschule keine Möglichkeit der Realisierung, auch weil die Akzeptanz des Kollegiums fehlt. Die Mittel von Schulen sind außerdem sehr beschränkt. <br /> Daher bin ich dankbar für das "kostenfreie Open Source System" und nehme die Nachteile von nicht immer problemlos einbindbaren Modulen und Komponenten in Kauf.<br /> Positiv: Professionelles Layout, viele Module wie Kalender, Suchfunktion, Gästebuch, Login, prinzipiell mögliches Einstellen von Artikeln von Schülern und Kollegen, einfache Handhabung von Gästebuch, Bildergalerie etc.«
Negative Aspekte des CMS »Die Umstellung von Joomla auf die Version 1.5, es ist kein Upgrade möglich, weil das Systhem grundsätzlich umgestellt wird. Auch das bisher genutzte Template muss ersetzt werden.«
Empfehlung

Die Schulhomepage empfiehlt Joomla (Version Joomla 1.0.11 Stable) für folgende Schulhomepages:

  • Für eine Schulhomepage, die von 2-5 Personen mit mittlerem Aufwand betrieben werden soll.
  • Für eine Schulhomepage, die mit mehr als 5 Personen und größerem Aufwand betrieben werden soll.

»Sehr vielseitig, System komplex, Abspecken ist eher nötig als Zusatzwünsche, daher aber nicht immer ganz einfach zu bedienen, hätte die Schule mehr Geld, würde ich auf "papoo" umsteigen, weil barrierefrei. Leider wenig schöne vorinstallierte Templates.«

Gesamtbewertung 4
Genutztes CMS Joomla (Version Joomla 1.0.11 Stable)
Hoster All-Inkl
Tarif: all-inkl Privat
»Homepage, Datenbank für CMS (PHP - Unterstützung), ausreichend für CMS, günstiger Anbieter, keine Angebote für Verlinkung, Zusatzsoftware etc., Aufschlüsselung statistischer Daten möglich.<br /> Wer nicht mehr zahlen will/kann (Schulen), kann zufrieden sein.«
Die Schulhomepage kann diesen Hoster/Tarif empfehlen.
Positive Aspekte des CMS »Zum Preis: Ohne dieses "Open Source System" hätte ich als Webmaster einer Förderschule keine Möglichkeit der Realisierung, auch weil die Akzeptanz des Kollegiums fehlt. Die Mittel von Schulen sind außerdem sehr beschränkt. <br /> Daher bin ich dankbar für das "kostenfreie Open Source System" und nehme die Nachteile von nicht immer problemlos einbindbaren Modulen und Komponenten in Kauf.<br /> Positiv: Professionelles Layout, viele Module wie Kalender, Suchfunktion, Gästebuch, Login, prinzipiell mögliches Einstellen von Artikeln von Schülern und Kollegen, einfache Handhabung von Gästebuch, Bildergalerie etc.«
Negative Aspekte des CMS »Die Umstellung von Joomla auf die Version 1.5, es ist kein Upgrade möglich, weil das Systhem grundsätzlich umgestellt wird. Auch das bisher genutzte Template muss ersetzt werden.«
Empfehlung

Die Schulhomepage empfiehlt Joomla (Version Joomla 1.0.11 Stable) für folgende Schulhomepages:

  • Für eine Schulhomepage, die von 2-5 Personen mit mittlerem Aufwand betrieben werden soll.
  • Für eine Schulhomepage, die mit mehr als 5 Personen und größerem Aufwand betrieben werden soll.
  • »Sehr vielseitig, System komplex, Abspecken ist eher nötig als Zusatzwünsche, daher aber nicht immer ganz einfach zu bedienen, hätte die Schule mehr Geld, würde ich auf "papoo" umsteigen, weil barrierefrei. Leider wenig schöne vorinstallierte Templates.«

    Gesamtbewertung 4

    Weitere Schulen aus der Kategorie Deutschland › Realschule/Sekundarschule


    Anzeige

    Deutschland

    Österreich

    Schweiz