JCE Editor zum managen von Benutzerprofilen

Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht, 20. Dezember 2014 um 22:30 Uhr
0

Die Erweiterung JCE Editor bietet - neben der gewohnten Editorfunktion - zusätzlich die Möglichkeit, Benutzerprofile anzulegen, mit Rechten zu versehen und zu verwalten. Diese Funktion findet sich unter "Komponenten" -->"JCE Editor" --> "Profile" (s. Bild). Hier können die entsprechenden Vorgaben gemacht werden.Erstellen Sie hierzu zunächst einmal ein neues Profil und geben Sie diesem einen prägnanten Namen - es könnte später bei sehr vielen Profilen unübersichtlich werden...
In den Einstellungen kann dieses Profil nun bestimmten Benutzergruppen und/oder einzelnen Benutzern zugeordnet werden, indem diese angeklickt bzw. hinzugefügt werden.
Auch kann hier eingestellt werden, ob die betreffenden Benutzer nur Frontend- oder Backendzugriff oder beides haben sollen. Sehr praktisch, wenn man nicht möchte, dass Bereichsadministratoren im Backend herumpfuschen. ;-)

Unter dem Reiter "Funktion" können nun die Einstellungen des Editors selbst gewählt werden. Soll der Editor eine Standardbreite haben, wo (an welcher Seite) sollen die Werkzeuge aufgelistet werden, welche Werkzeuge sollen auftauchen und - viel wichtiger - welche nicht.

Interessant ist auch der Menüpunkt "Dateisystem" unter dem Reiter "Editoreinstellungen":
Hier kann der root-Zugriff verweigert und bestimmte Verzeichnisse gesperrt werden. Auch dass kann der Sicherheit und Stabilität der Seite zutragen.

Am wichtigsten finde ich jedoch den Reiter "Plugineinstellungen".
Hier können

  • Formate erlaubt, bzw. verboten werden,
  • Schaltflächen ein- bzw. ausgeblendet werden,
  • individualisierte Standardverzeichnisse für den Datei- als auch den Bilderupload angegeben werden (so gibt es kein Durcheinander in der Ordnern und man kann jedem Profil seine eigenen Ordner zuweisen - erleichtert denen auch das Suchen von Dateien)
  • Schriftarten, - farben, -größen erlaubt bzw. verboten werden (wichtig, um ein einheitliches Design zu behalten, wenn andere Admins gerne mal der Farbstift durchgeht!)
  • und vieles mehr.

All das dient der besseren Organisation, Übersicht für die Administratoren durch eigene Bereiche und dem Erhalt einer einhetlichen Linie auch wenn mehrere "Köche" am Werke sind.

Ich hoffe, ich konnte hier dazu ermutigen, sich diese Erweiterung speziell vor diesem Hintergrund einmal genauer anzusehen. Ich finde, es lohnt sich!
Grüße aus dem Norden



















Sie möchten eine Benachrichtigung bei einem neuen Beitrag zu einem Stichwort? Dies können Sie eingeloggt im Stichwortverzeichnis aktivieren und bei "Einstellungen" > "Privatsphäre" verwalten.

Artikel mit denselben Stichwörtern

Newsletter verschicken

Newsletter verschicken

29. August 2014 um 18:35 Uhr 1 Kommentare
5

DAS JOOMLA! COMMUNITY TREFFEN 12.- 13. SEPTEMBER, KÖLN

03. September 2014 um 20:26 Uhr 1 Kommentare
5
Komplettes Curriculum auf der Homepage

Komplettes Curriculum auf der Homepage

08. November 2014 um 15:28 Uhr 0 Kommentare
0

Joomla- Newsscroller

22. Februar 2015 um 10:41 Uhr 0 Kommentare
3
Informationsfluss nach Interessengruppen

Informationsfluss nach Interessengruppen

09. Februar 2015 um 18:23 Uhr 1 Kommentare
5

Gestaltung von Bildern und Schmuckgrafiken mit Ooo4kids - open source

07. Februar 2015 um 15:30 Uhr 0 Kommentare
0

Bilder statt Fotos vom Kollegium

08. Februar 2015 um 15:00 Uhr 0 Kommentare
5

Joomla 3.3.6 für die Schulhompage

29. Januar 2016 um 20:13 Uhr 3 Kommentare
4

Schulhomepage - aktuell?

27. Februar 2015 um 11:29 Uhr 0 Kommentare
4
Technische Umsetzung einer Schulhomepage mit CMS

Technische Umsetzung einer Schulhomepage mit CMS

21. Februar 2015 um 20:26 Uhr 2 Kommentare
5

weitere Artikel der Kategorie Joomla