Navigation für alle

Mit Programmiersprachen wie Java, Javascript, DHTML oder Flash können phantastische Navigationsleisten realisiert werden. Sie haben nur einen entscheidenden Nachteil: viele Besucher können sie nicht benutzen.
Anzeige

Viele Benutzer schalten Programmiersprachen wie Java oder Javaskript aus Angst vor Viren im Browser ab. Darüber hinaus benötigt Flash wie einige andere multimediale Elemente spezielle Software, damit die Inhalte angezeigt werden können. Eine Navigationsleiste die eine dieser Programmiersprachen verwendet schließt demzufolge viele Besucher aus, da für sie keine Links angezeigt werden

Aus diesen Gründen sollten Sie auf diese Programmiersprachen zumindest bei der Navigation verzichten. Wenn Sie nur HTML verwenden können Sie sicher sein, dass alle Browser Ihre Navigation anzeigt. Die Navigation bei schulhomepage.de besteht komplett aus HTML.

Ergänzend zu HTML können Sie auch Bilder (jpg- oder gif-Dateien) einsetzen. Achten Sie hier jedoch unbedingt darauf, dass die Größe Ihrer Seiten inklusive der Bilder nicht 50 KB überschreitet.


Anzeige

Mehr Artikel zu »Benutzerfreundlichkeit: Orientierung«