Kostenlose Fotos und Grafiken

Schüler lieben Fotos auf ihrer Homepage. Achten Sie darauf, dass diese Fotos lizenzfrei und kostenlos sind, bevor Sie sie auf die Schulhomepage stellen.
Anzeige

Das Urheberrecht wird gerade von vielen Schülern sehr locker gesehen. Daher sollten Sie darauf achten, dass Schüler auf Ihre Schulhomepage keine Fotos oder Videos stellen, die das Urheberrecht verletzen. Im schlimmsten Falle droht Ihrer Schule sonst eine teuere Abmahnung des Urhebers.

Das Problem ist somit Folgendes: Wo können Bilder und Grafiken heruntergeladen werden, die Sie auf Ihrer Schulhomepage ohne rechtliche Probleme verwenden können? Es gibt einige Internetseiten, wo Sie lizenzfrei - mit einigen Einschränkungen – Bilder erhalten können:

Die Homepage www.pixelio.de bietet ein riesiges Archiv von Fotos, die Schüler für ihre Schulhomepage meistens lizenzfrei und kostenlos verwenden können.

Einziger Nachteil der Homepage ist, dass Sie sich vor dem Download kostenlos registrieren müssen. Erst dann werden die Download-Links für Sie aktiviert.

Dennoch haben Sie mit dieser Homepage einen großen Fundus an Fotos, die Sie ohne rechtliche Probleme einsetzen können.

www.pixelquelle.de bietet außerdem keine jugendgefährdenden Fotos an.

Weitere Webseiten mit kostenlosen Fotos

Vorsicht: In Einzelfällen kann es passieren, dass Sie auch auf diesen Portalen Fotos und Grafiken finden, die nicht kostenlos verwendbar sind.

Fazit: Fotos genau auf Urheberrechte überprüfen

Sie sollten genau darauf achten, welche Fotos Sie auf Ihre Schulhomepage stellen. Wenn dort keine lizenzfreien Fotos sind, droht Ihnen als Webmaster und der Schule schnell eine teure Abmahnung.


Anzeige

Mehr Artikel zu »Links/Literatur«