Regeln zur Mitarbeit in der Schulhomepage AG (Vorlage)

Stellen Sie zusammen mit Ihren Schülern Regeln zur Mitarbeit an der Schulhomepage auf. Ein Arbeisblatt bietet Ihnen einen Entwurf für eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihren Schülern.
Anzeige

I. Eigene Regeln erarbeiten

Da Ihre Schüler möglichst eigenständig an der Schulhomepage arbeiten sollen, sollten Sie gemeinsam mit Ihren Schülern einige Regeln aufstellen. Wichtig ist hierbei, dass Sie die Regeln nicht vorgeben, sondern auch Ihre Schüler Wünsche einbringen können. Nur dann werden sie die Regeln auch einhalten.

Das Arbeitsblatt "Regeln zur Mitarbeit in der Schulhomepage AG" bietet Ihnen ein Beispiel für solch eine Vereinbarung.

 

II. Computer schützen

Die Ausstattung von Computerräumen ist teuer und aufwändig. Es lohnt sich daher zusätzlich zu den Regeln die eingerichtete Hardware und Software zu schützen und den Zugang zu den Computerräumen mit einer Zutrittskontrolle zu regulieren. Dies kann zum Beispiel so geschehen:

  • Schlüssel oder Zugangscode nur für wenige Personen
  • Listen, in denen sich Benutzer des Computerraumes eintragen, um so nachvollziehen zu können, wer wann im Computerraum war
  • den Computerraum immer nach Benutzung abschließen
  • das Vorführen von Filmen im Dunkeln nicht erlauben, da die Dunkelheit Schüler motiviert, die PCs vermeintlich ungesehen zu verunstaltenden
  • Computerraum nur für die Benutzung der Computer freigeben, um so Schäden von den Computern abzuhalten
  • Einsatz von Hardware wie einer Recovery-Card, die dafür sorgt, dass beim Neustart die Daten und Software wieder automatisch in den Ursprungszustand wiederhergestellt wird
  • das Essen und Trinken verbieten
  • genaue Einweisung der Schüler in den richtigen Umgang mit den Computern

 

Fazit

Mit Hilfe von eigenen Regeln und Zugriffsbeschränkungen lassen sich mühsam eingerichtete Computer lange funktionstüchtig halten, um so sinnvoll für die Schulhomepage AG genutzt werden zu können.


Anzeige

Mehr Artikel zu »Schüler ins Zentrum stellen«