Firefox-Browser - sicherer surfen

Mit dem Firefox-Browser können Sie deutlich komfortabler und sicherer surfen als mit dem Internet Explorer.
Anzeige

Per "Drag and Drop" lässt sich die Anordnung der Tabs verändern. Bei der Nutzung der Vor- und Zurück-Funktion von Firefox sollen Websites schneller erscheinen. Der integrierte Popup-Blocker wurde verbessert und mittels der Funktion "Private Daten löschen…" (im Menü "Extras") können mit einem Mausklick beispielsweise die Chronik, die Cookies und der Cache gelöscht werden. Websites, die in Firefox nicht korrekt angezeigt werden, können mittels der Funktion "Fehlerhafte Websites melden…" (in "Hilfe") angeschwärzt werden. Hinzugekommen sind außerdem die Unterstützung der Web-Standards SVG, CSS 2, CSS 3 und Javascript 1.6. Unter der Haube gab es noch diverse Verbesserungen, die die Sicherheit des Open-Source-Browsers erhöhen sollen.

Firefox ist in deutscher Sprache für Windows, Linux und Mac verfügbar. Der Download von Firefox für Windows beträgt knapp 5 MB.

Funktionsumfang von Firefox

  1. Tabbed-Browsing
    Verwenden Sie dieses zeitsparende Feature und betrachten Sie mehrere Webseiten in nur einem einzigen Fenster. Öffnen Sie bereits während des Lesens einer Seite verweisende Links im Hintergrund, um anschließend unverzüglich fortzufahren.

  2. Popup-Blocker
    Verhindern Sie mit Hilfe des integrierten Popup-Blockers das nervende Öffnen neuer Popup-Werbefenster.

  3. Integrierte Suche
    Verwenden Sie die standardmäßig in die Symbolleiste eingebaute Google-Suche. Ebenso gibt es eine Fülle weiterer Werkzeuge für die Suche, wie z.B. Keywords (tippen Sie "leo %Wort%" in die Adressleiste) oder die Funktion "Beim Eintippen suchen", die auf der aktuellen Seite über die neue Such-Symbolleiste bedient wird (und das störende Suchfenster eliminiert).

  4. Privatsphäre und Sicherheit
    Mit Ihrer Sicherheit im Blick hält Firefox Ihren Rechner vor gefährlicher Spyware sicher, indem keine ActiveX-Elemente geladen werden. Ein umfangreicher Satz von Datenschutz-Tools beschützt während Ihrer Onlinezeit die von Ihnen eingegebenen Daten.

  5. Dynamische Lesezeichen
    Die RSS-Integration stellt Ihnen die Überschriften der neuesten Nachrichten zur Verfügung und holt die aktuellen Informationen Ihrer syndizierten Lieblingsseiten.

  6. Mühelose Downloads
    Damit heruntergeladene Dateien leichter zu finden sind, werden sie standardmäßig auf Ihrem Desktop gespeichert. Weniger Dialogfenster bedeuten schnellere Downloads.

  7. Sitzt wie ein Handschuh
    Einfach, intuitiv und schon jetzt voll ausgestattet - Firefox besitzt alle Funktionen, die Sie benötigen - Lesezeichen, Chronik, Vollbild-Modus, stufenlose Anpassung der Textgröße für ein besseres Lesen kleiner Schriften und vieles mehr.

  8. S, M, L oder XL — Sie wählen
    Firefox ist der am besten anpassbare Browser auf dem Planeten. Erweitern Sie ihre Symbolleisten um weitere Symbole, fügen Sie neue Funktionen mit der Installation von Erweiterungen hinzu, wählen Sie neue Themes für stilvolles arbeiten und benutzen Sie das anpassbare Suchsystem, das Ihnen eine Suche in einer unbegrenzten Anzahl von Suchmaschinen bietet. Firefox ist so groß oder klein, wie Sie es wünschen.

  9. Installiert im Handumdrehen
    Mit nur ca. 5 MB dauert der Download von Firefox über eine langsame Verbindung gerade einige Minuten und sogar nur wenige Sekunden über eine schnelle Verbindung. Die Installation erfolgt schnell und die neue Datenübernahme importiert all Ihre Einstellungen - Favoriten, Passwörter und andere Daten vom Internet Explorer und anderen Browsern - so dass Sie sofort surfen können.

Ein weiteres wichtiges Argument für Firefox ist, dass der Browser noch wenig verbreitet ist und sich daher für Virenschreiber nur wenig "lohnt". Dennoch werden bis auf sehr, sehr wenige Ausnahmen alle Internetseiten korrekt angezeigt.

Links:

Download von Mozilla Firefox ohne Google Toolbar


Anzeige

Mehr Artikel zu »Software/Webhosting«